Mich hat dieses Video von William Toel überrascht und gleichzeitig aufgerüttelt. Bin ich doch ein Deutscher, der dieses Land verlassen, einige Jahre in Südfrankreich gelebt hat und jetzt in der Schweiz. Es war für mich ein regelrechtes TABU, mir Gedanken über die „deutsche Volksseele“ zu machen, ein Begriff, der politisch sehr missbraucht wurde. Ich weiß nicht, ob ich in allem in diesem Video zustimme, doch es gibt mir zu denken. Ich fühle mich längst als Weltbürger, als Europäer – ist aber der Kern meiner Seele als Deutscher wirklich geheilt? Ja, dieses Video rüttelt mich auf, dieser Frage ernsthaft nachzugehen.

Ein Gedanke zu „Die Heilung der deutschen Seele

  1. Ulrich Bohnefeld hat mich auf dieses Video aufmerksam gemacht.
    Ich habe ihm folgende eMail zurück geschickt:

    Lieber Ulrich,
    Danke für den Hinweis! Ich habe die Seite auch an Hans-Peter schon weiter gegeben.
    Wir haben darüber jedoch noch nicht gesprochen.

    Ich habe das 2. Video schon in meinen https://Seele.blog von heute eingestellt.
    Diese Gedanken und SICHTWEISE von William bewegt etwas in mir.
    Mein Vater ist in WEIMAR geboren, mein Großvater hat sich in DESSAU
    das Leben genommen, als mein Vater gerade einmal vier Jahre alt war
    (Firma pleite Frau – meine Oma – mit einem anderen Mann „fremd gegangen“,
    das war 1926).

    Es war mir wichtig, diese „Wunde in meinem Stammbaum“ zu heilen,
    ich habe sogar den Begriff „Stammbaumheilung“ geprägt.
    Es gab eine CORONA Schröter, die „heimliche Geliebte von Goethe“,
    doch sie ist keine direkte Vorfahrin von mir, sie war kinderlos. …
    Doch sie hatte mehrere Geschwister …
    Mein geplanter Besuch in Weimar und Dessau musste ich wg. Corona absagen.

    Eines der schönsten Komplimente, die ich von Menschen aus dem Osten
    Deutschlands bekommen habe: „Du bist einer von uns.“ Ich hatte damals
    die Tiefe des Kompliments noch gar nicht verstanden …

    Der Film hat SOOO viel bei mir ausgelöst, DANKE – und es wird sicher
    in der Zukunft ein Großes Thema für den Verlag werden:
    die Heiluung der deutschen Seele.

    Liebe Grüße
    Jürgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.