Pierre Franckh ist ein bekannter deutscher spiritueller Lehrer. Mich hat dieses Video interessiert, um zu sehen, was er über die Seele denkt:

Ja, das Video ist ganz in Ordnung, doch am Ende bin ich eher unzufrieden mit der „Antwort“.
Der Titel ist irreführend: WENN die Seele weint … und die Antwort ist: Die Seele kann nicht weinen. Sie ist nur DA. – Im Gegenteil, du weinst, wenn du nicht im Kontakt zu deiner Seele bist.
ABER: Ohne Kontakt zu unserer Seele könnten wir gar nicht leben. Die Seele ist unser Lebensprinzip: keine Seelekein Leben. ANDERS: Alles, was Seele hat (z.B. Mutter Erde) lebt auch! MATERIE (mater = Mutter) ist beseelt und lebt.
Für mein Verständnis bleibt das Video doch eher an der Oberfläche und hat mich beim „Verständnis“ (der verteufelte Verstand?) der SEELE nicht wirklich weiter gebracht.

Und was ist mit der „dunklen Nacht der Seele“? Und wie können wir DEPRESSION verstehen? Und gibt es einen Unterschied zwischen Psyche und Seele? Kann eine Psychologie oder Theologie SEELENLOS sein?
Das wären doch spannende Themen, statt eine irreführende Frage zu stellen und oberflächliche Antworten zu geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.